Bald haben wir bei uns an der Schule ja die Projektwoche zur Nachhaltigkeit und ich dachte, wir an der IGS Buchholz würden schon sehr viel dafür tun.

Aber dann das:

Am Montagmorgen bin ich ganz normal mit dem Bus zur Schule gefahren und schaue aus dem Fenster und sehe 2-3 Säcke voll mit Plastikmüll mitten im Wald liegen!

Ich finde, das geht gar nicht, weil Tiere das fressen können und sich somit vergiften und dann sterben können. Oder Chemikalien und Plastikreste gehen in den Boden und in das Trinkwasser, was nun wirklich niemand wollen kann. Alle wissen, dass das nicht gut ist!

Wie kann sowas passieren?

 

 

 

Geschrieben von Pauline 6e

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.