Große Ankündigung:

 

Wir haben keine Schulregeln!

 

Eigentlich Allgemein bekannt und auch vollkommen in Ordnung, aber natürlich hat sich jemand etwas viel besseres ausgedacht:

 

Den Schulkodex

 

Denn wie bringt man Schüler dazu sich zu benehmen, wenn man sie nicht mit dem  Verstoß von Schulregeln bedrohen kann? Richtig mit netten Worten die einem zeigen, wie man sich verhalten soll. Die Idee an sich ist ja nicht schlecht, sondern im Gegenteil sehr lobenswert, da anstatt Angst das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird. Wenn aber keiner die Wörter kennt, die das Gemeinschaftsgefühl stärken sollen, geschweige denn, dass die Wörter zum Rest des Schulkonzepts passen, dann wird nur eins gestärkt unzwar die allgemeine Verunsicherung bei Schüler und Lehrer, wenn man doch mal vorsichtig nach fragt, was denn die Kodex Wörter sind.

 

Aber was sind sie denn nun die Kodex Wörter? Wir werden es wohl nie erfahren. Unsere Umfrage hat am Ende ergeben, dass 16 verschiedene Wörter mit noch mehr Kombinationsmöglichkeiten kursieren und man fragt sich, welche Vorschläge ernsthaft sind und welche die Verzweiflung über ein fehlgeschlagenes Konzept überspielen sollen.

 

Unser Vorschlag :

 

Versucht in der Müllhalde der Kodex Wörter aufzuräumen und wählt neue Begriffe, die zu unserer Schule passen und die sich die Schüler merken können. Der Rest ist einfach peinlich.

 

Also einen schönen Schulkodex Tag, den keiner kennt und um mit einem treffenden Zitat zu schließen:

 

“Seitdem das sieben sind kann ich mir Die eh nicht mehr merken”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.